Veranstaltungsarten

Veranstaltungskultur par excellence!

Als wahres Mekka für Veranstaltungen bietet das Forum am Schlosspark nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Ob Tagungen oder internationale Kongresse, ob Galadinner oder Produktpräsentationen, ob geschlossene Firmenfestivitäten oder Messen mit Publikumsverkehr: Die Möglichkeiten zur flexiblen Kombination der Räume sorgt immer für den passenden Rahmen. Unser erstklassiges Kongresshaus bietet eine Bühne für große Anlässe und führt Ihre Gäste in einer ganz besonderen Atmosphäre zusammen.

Tagungen und Kongresse

Ein organisiertes Umfeld erleichtert konzentriertes Arbeiten. Für Tagungen und Kongresse verfügt das Forum über frei kombinierbare Raumkonzepte, die den Anspruch nach Gruppendynamik genauso erfüllen können, wie den Wunsch nach Rückzug und ungestörter Vorbereitung. Der Bürgersaal mit seiner modernen Tagungs- und Projektionstechnik unterstützt reibungsloses Präsentieren. Fremdsprachige Besucher profitieren von Dolmetscherkabinen, die eine 1:1-Übersetzung der dargebotenen Inhalte sicherstellt. Tageslicht, Klimatisierung und Verdunklungsmöglichkeiten stehen für größtmögliche Wahlfreiheit bei der Art der Präsentation und sorgen für die richtige Atmosphäre bei den Teilnehmern. Fachbegleitende Ausstellungen oder auch die Pausenbewirtung sind im Foyer problemlos realisierbar. Das betreute Garderoben-Foyer sorgt für unbeschwerte Kongressteilnahme.
Zahlreiche weitere Arbeitsräume wie das Wilhelm-Krämer-Zimmer, Silcher- und Schubartsaal sowie diverse Seminarräume erhöhen die Flexibilität des Forums als Tagungs- und Kongresslocation weiter.


Hauptversammlungen

Hauptversammlungen unterliegen strengen juristischen Anforderungen, damit eine korrekte Durchführung gewährleistet ist. Alle notwendigen Ausstattungsmerkmale finden Sie im Bürgersaal des Forums:
Moderne Tagungs- und Projektionstechnik sorgt für einwandfreie Präsentationen. In den Dolmetscherkabinen wird in alle Sprachen der Welt übersetzt und das Tageslicht – bei Bedarf verdunkelbar – sowie die Klimatisierung stellen ein angenehmes Raumklima sicher. Im Garderoben-Foyer sind nicht benötigte Utensilien gut aufgehoben und das vorgelagerte Foyer des Bürgersaales ermöglicht entspannte Pausenbewirtung.

Weitere Besprechungsräume runden das Raumangebot für Hauptversammlungen ab, stehen doch für Vorbereitung und Gespräche im kleineren Kreis das Wilhelm-Krämer-Zimmer, der Silcher- und Schubartsaal sowie diverse Seminarräume zur Verfügung. Ganz nach Bedarf erhalten Sie so ein optimales Raumkonzept.


Firmenevents

Gute Mitarbeiter haben es verdient: Unser Theatersaal bietet den optimalen Rahmen, um bei Firmenveranstaltungen zum Beispiel stilvoll Ehrungen vorzunehmen. Die vorhandene Vollbühne eröffnet interessante Inszenierungsmöglichkeiten, die durch modernste Ton- und Beleuchtungstechnik perfekt transportiert werden. Im ansprechenden Foyer mit Galerie sind lassen sich ganz neue Perspektiven gewinnen.​

Das richtige Ambiente für Galaveranstaltungen oder Firmenjubiläen offeriert der Bürgersaal. Seine Ausstattung mit moderner Ton- und Beleuchtungstechnik sorgt dafür, dass Ihre Botschaft gut ankommt. Für ein auflockerndes Rahmenprogramm steht eine Bühne zur Verfügung. Zwanglose Gespräche ergeben sich am Rundtresen im Foyer mit Getränkebar fast von selbst.​


Messen und Ausstellungen

Der Bürgersaal des Forums überzeugt für Messen und Ausstellungen durch seine attraktive Größe von 2.000 Quadratmetern Präsentationsfläche. Die hellen und freundlichen Räume sind befahrbar und bieten somit die Möglichkeit auch Fahrzeuge und ähnlich dimensionierte Exponate zu präsentieren. Zusätzliche Ausstellungsfläche wird unter Einbeziehung des Theaterbereichs mit Bühne und großem Foyerbereich gewonnen.


Kabarett und Comedy

Kultur ist bunt und vielfältig – die Ausstattung des Theatersaals unterstützt durch modernste Bühnen- und Lichttechnik alle Anforderungen dieser Künste von Kabarett über Theater bis zu Comedy. Auf der Vollbühne, für die Bühnenbilder problemlos über die Seitenbühne angeliefert werden können, gastierten bisher wunderbare Theaterproduktionen wie „Ein Sommernachtstraum“, „Kabale und Liebe“ oder „Die Leiden des jungen Werther“. Kabarett- und Comedygrößen von Mathias Richling über Sissi Perlinger bis zu Rüdiger Hofmann gastierten ebenfalls bereits im Forum. Großer Vorteil für die Besucher: Die aufsteigende Bestuhlung ermöglicht freie Sicht auf die Bühne – von allen Plätzen. Da verpasst man keinen Gag!​


Shows und Musicals

Für mitreißende Shows und Musicals eignet sich der Theatersaal am besten: Hier sorgt die Vollbühne mit modernster Licht- und Bühnentechnik für beeindruckende Showeffekte und begeistert durch die optimale Raumakustik auch musikalisch. Dank der ansteigenden Bestuhlung haben Zuschauer von allen Plätzen aus beste Sicht auf das Bühnengeschehen. Der Orchestergraben nimmt bei live gespielten Produktionen die Musiker auf, so dass unverfälschter Musikgenuss möglich ist. Weltklassekünstler wie die Ensembles des Musicals West Side Story, der Andrew Lloyd Webber Gala, von Night of the Dance oder Power! Percussion brachten das Haus bereits zum Beben. Genauso professionell realisierte der Schwäbische Turnerbund seine Turngala. Welcome to the Show!


Tanzveranstaltungen

Genauso vielfältig wie die Spielarten des Tanzes sind die technischen Möglichkeiten des Theatersaals, der von vielen namhaften Kompagnien immer wieder gern gebucht wird. Die modernste Bühnen- und Lichttechnik der Vollbühne setzt alle Tänzer ins rechte Licht. Aufwändige Bühnenbilder lassen sich ohne Schwierigkeiten über die Seitenbühne anliefern, so dass bei Ausstattung und Umsetzung keine Kompromisse gemacht werden müssen. Im Theatersaal mit seiner ansteigenden Bestuhlung profitieren Zuschauer von uneingeschränkter Sicht auf allen Plätzen. Bisher begeisterten im Theatersaal die Birgit Keil Gala, die New York City Dance School, die John-Cranko-Schule, die Emanuel Gat Dance, aber auch Nussknacker und Schwanensee sowie verschiedene Kinderballett-Produktionen der Tanzschulen ihre Zuschauer.


Konzerte

Ob Klassik oder Charts – der Theatersaal bietet allen Künstlern beste Rahmenbedingungen. Die Konzerte der renommierten Ludwigsburger Schlossfestspiele finden hier den passenden Rahmen genauso wie das Sinfonieorchester der Stadt Ludwigsburg und der Heeresmusikkorps der Bundeswehr. Aber auch die Popmusik mit Interpretinnen wie Christina Stürmer kann sich entfalten, sorgt doch die optimale Raumakustik für Hörgenuss auf allen Plätzen. Die ansteigende Bestuhlung garantiert freie Sicht auf das Bühnengeschehen. Auf der Vollbühne mit modernster Bühnen- und Lichttechnik sowie dem Orchestergraben lassen sich auch aufwändige Inszenierungen realisieren. Vielfalt, die Freude macht.
Beste Stimmung ist auch im Bürgersaal garantiert, bietet dieser doch ebenfalls eine technikunterstützte Bühne und Raum für bestuhlte und unbestuhlte Konzerte von 400 bis 1.500 Personen. Partylaune inklusive zum Beispiel mit LaFee oder die Seer!


Kinderveranstaltungen

im Theatersaal garantiert von allen Plätzen besten Überblick und unverstellte Sicht auf das Bühnengeschehen: Ob Pippi Langstrumpf ihre Späße treibt, das Musical „Kennt Ihr Blauland“ mit mitreißenden Songs die kleinen Zuschauer begeistert oder ein spezielles Kinderballett auch Formen klassischer Kunst für die junge Generation zugänglich macht – immer sorgt die optimale Raumakustik im Zusammenspiel mit der modernsten Licht- und Bühnentechnik des Theatersaales für höchste Qualität und Genuss. Die Vollbühne eignet sich auch für anspruchsvolle Produktionen, im Orchestergraben finden die Musiker ihren Platz und die Anlieferung von Bühnenbildern ist über die Seitenbühne unkompliziert und zügig machbar. Vorhang auf!